In unserem großen, hellen, gemütlichen und angenehm temperierten Kursraum mit Fußbodenheizung könnt ihr in Kleingruppen die wohltuende Wirkung unserer Kurse erlernen, erfahren und spüren. Yoga und Pilates kann von jedem Menschen, ob jung oder alt, ob gesund oder krank, geübt werden.

 
 Für die Yogakurse und die Pilates-Grundkurse bei uns sind keine speziellen Vorkenntnisse oder körperlichen Fähigkeiten erforderlich. Sie sind gleichermaßen für Anfänger wie für Fortgeschrittene geeignet. Da jeder Teilnehmer die Übungen innerhalb seines Leistungsvermögens praktizieren kann, können auch ganz unterschiedlich Erfahrene gemeinsam in der Gruppe üben.

Du findest unsere Kursräume gegenüber unserer Praxis im Haus Unterer Markt 1.
 
Bring zu den Kursen bitte bequeme Kleidung, 1-2 Decken und eventuell ein Paar warme Strümpfe mit. Matten sind ausreichend vorhanden.


Unser Kursangebot

Entspannungs-Yoga

Unser Entspannungs-Yoga enthält Elemente von Hatha-Yoga, Faszien-Yoga, Restorative-Yoga und Yin-Yoga. Dieser Übungsstil kombiniert dehnende Übungen, fließende Bewegungen (Slow-Flow), Atemübungen, Entspannungsübungen und Meditation, damit der Geist zur Ruhe kommen kann. Im besonderen Maße gehen wir hierbei auf das Thema der Achtsamkeit und der achtsamkeitsbasierten Stressbewältigung ein. Die speziellen Übungen helfen, verspannte Muskeln zu lockern und zu dehnen, die harmonische Verbindung zum eigenen Körper durch sanfte Aktivierung wiederzuentdecken, zu festigen und Entspannung in seiner seelischen Mitte zu finden.
 
Kurseinheit: 4 Stunden à 60 Minuten für 35,- €

Bitte bequeme Kleidung und eine Decke mitbringen.

YinYoga

YinYoga ist eine besonders meditative Form des Yoga: alle Übungen werden lange gehalten und entfalten über die Dehnung und das Hineinschmelzen ihre Wirkung, helfen, verspannte Muskeln zu lockern und zu dehnen, die harmonische Verbindung zum eigenen Körper durch sanfte Aktivierung wiederzuentdecken, zu festigen und Entspannung in seiner seelischen Mitte zu finden. 
YinYoga-Stunden werden begleitet durch Affirmationen und schulen die Achtsamkeit, begleitet werden Sie durch Meditationen und Entspannungsübungen. 

Kurseinheit: 4 Stunden à 90 Minuten für 50,- € 

 




Bitte bequeme Kleidung und eine Decke mitbringen. 

BodyBalancePilates ®

BodyBalancePilates® ist eine erweiterte Übungsmethode des Gründers Joseph Hubertus Pilates - ein Übungssystem, das auf dem Gleichgewicht von Geist und Körper basiert und natürliche und somit normale Bewegungen wiederherstellt. Es beinhaltet Wahrnehmungs-, Stabilisations-, Koordinations-, Muskelgleichgewichts- und Haltungstraining für mehr Wohlbefinden. 

Dieses Übungskonzept ist nicht nur ideal für so genannte „Rücken-Patienten“, sondern auch zur allgemeinen Erhaltung der Gesundheit, Prävention & Rehabilitation geeignet.


Kurseinheit: 10 Stunden à 60 Minuten für 100,- €
Zertifiziert als Präventionskurs nach §20 SGB V (ZPP)  



Bitte bequeme Kleidung und ein kleines Kissen oder Handtuch mitbringen. 

Veränderung - auch im therapeutischen Sinne - heißt immer, dass wir etwas Altes mit neuen Erfahrungen überschreiben. Wir müssen neue Erfahrungen machen. Für das Verankern solcher neuen Erfahrungen ist das kontinuierliche Üben notwendig. 

Nordic Walking

Nordic Walking ist eine Sportart, die circa 90 Prozent der gesamten Muskulatur Deines Körpers miteinbezieht. Sie trainiert Ausdauer und Koordination und ist mit der richtigen Technik ein perfektes Ganzkörper-Workout.
Für unsere Nordic Walking-Kurse bring bitte folgendes mit:
Zweckmäßige und witterungsgerechte Kleidung sowie Schuhe
(es gibt keine Umkleidemöglichkeit)
Nordic Walking Stöcke (es stehen nur wenige Leihstöcke zur Verfügung, bei Bedarf bitte vorher anfragen)
etwas zu Trinken

(Fast) jeden Samstag um 10 Uhr 
Dauer: ca. 60 Minuten
Treffpunkt: unterschiedlich, deshalb bitte immer vorher anmelden / anfragen

Preis: 8,- € pro Person


Kinder-Pilates

In diesem Kurs werden Kinder von etwa 6 bis 13 Jahren spielerisch an erste Pilatesübungen und Entspannungstechniken herangeführt. Auch hier stehen - wie bei den Erwachsenen - Wahrnehmungs-, Stabilisations-, Koordinations-, Muskelgleichgewichts- und Haltungstraining für mehr Wohlbefinden und darüber hinaus das Erlernen von kindgerechten Entspannungs- und Meditationsübungen für seelisches Wohlbefinden und Resilienzstärkung im Fokus, das Ganze aber in kindgerechte Erlebnisgeschichten verpackt. 


Kurseinheit: 5 x 45 Minuten für 40,- €

Bitte ein großes Handtuch oder eine Decke als Unterlage mitbringen 

Yoga Nidra

60 Minuten Körpertiefenentspannung als perfekter Start in ein entspanntes Wochenende
Yoga Nidra ist eine geführte meditative Körpertiefenentspannung, bei der du eine Stunde lang in einer entspannten Haltung in eine tiefe Entspannung geführt wirst. Sie wirkt energetisierend wie ein Power-Nap und kann dich durch die Einbindung von persönlichen Affirmationen bei der Erreichung deiner persönlichen Ziele unterstützen.

Termine demnächst!

Preis: 8,- € pro Person

Bitte bequeme Kleidung und 1-2 Decken mitbringen.

Teilnahmebedingungen für Selbstzahlerkurse

Teilnehmen kann jeder, sofern keine gesundheitlichen Bedenken bestehen. Gerne informieren wir über die notwendigen Voraussetzungen für die einzelnen Kurse. Bei Unsicherheiten empfehlen wir eine vorherige Rücksprache mit dem behandelnden Arzt.

Anmeldung

Die Anmeldung ist über das Kontaktformular sowie per Email, Telefon und Whatsapp möglich. Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt. Die Durchführung Kurses unterliegt einer Mindestteilnehmerzahl.

Zahlung der Kursgebühr

Die Zahlung der Kursgebühr ist per Überweisung innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Rechnung zu tätigen.

Rücktritt

Der Rücktritt von einem Kurs ist nur schriftlich oder persönlich möglich. Bei einem Rücktritt bis 14 Tage vor Kursbeginn werden keine Kursgebühren in Rechnung gestellt. Danach wird der Gesamtbetrag fällig (diese Berechnung entfällt, wenn ein Ersatzteilnehmer gestellt wird).

Fehlzeiten

Fehlzeiten können in der Regel nicht nachgeholt werden. Ein anteiliger Gebührenerstattungsanspruch entsteht nicht.
Für den Ausfall einzelner Kursstunden, die der Anbieter zu verantworten hat, werden Nachholtermine angeboten.

Kursabbruch

Die Möglichkeit zum Kursabbruch mit anteiliger Kursgebührenerstattung wird im Einzelfall geprüft. Anträge auf Kursabbruch müssen schriftlich oder persönlich eingereicht und begründet werden.

Teilnahmebedingungen für Präventionskurse

Alle angebotenen Präventionskurse werden von den gesetzlichen Krankenversicherungen nach §20 SGB V bezuschusst. Die Förderrichtlinien sind von Krankenkasse zu Krankenkasse unterschiedlich. Erkundigen Sie sich daher vorab bei Ihrer Krankenkasse über die notwendigen Voraussetzungen und den Umfang der möglichen Kursgebührenerstattung. Teilnehmen kann jeder, sofern keine gesundheitlichen Bedenken bestehen. Gerne informieren wir über die notwendigen Voraussetzungen für die einzelnen Kurse. Bei Unsicherheiten empfehlen wir eine vorherige Rücksprache mit dem behandelnden Arzt.

Anmeldung

Die Anmeldung ist über das Kontaktformular sowie per Email, Telefon und Whatsapp möglich. Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt. Die Durchführung und Bezuschussung eines Präventionskurses unterliegt einer Mindestteilnehmerzahl von 6 Personen pro Präventionskurs.

Zahlung der Kursgebühr

Die Zahlung der Kursgebühr ist per Überweisung innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Rechnung zu tätigen.

Rücktritt

Der Rücktritt von einem Kurs ist nur schriftlich oder persönlich möglich. Bei einem Rücktritt bis 14 Tage vor Kursbeginn werden keine Kursgebühren in Rechnung gestellt. Danach wird der Gesamtbetrag fällig (diese Berechnung entfällt, wenn ein Ersatzteilnehmer gestellt wird).

Fehlzeiten

Fehlzeiten können in der Regel nicht nachgeholt werden (Ausnahme: ein Platz ist in einem anderen, gleichartigen Präventionskurs frei). Ein anteiliger Gebührenerstattungsanspruch entsteht in keinem Fall.
Für den Ausfall einzelner Kursstunden, die der Anbieter zu verantworten hat, werden Nachholtermine angeboten.
Voraussetzung für die Bezuschussung durch die gesetzliche Krankenkasse ist die Teilnahme von mindestens 80 Prozent der Kurstermine.

Kursabbruch

Die Möglichkeit zum Kursabbruch mit anteiliger Kursgebührenerstattung wird im Einzelfall geprüft. Anträge auf Kursabbruch müssen schriftlich oder persönlich eingereicht und begründet werden.

Teilnahmebescheinigungen

Bei regelmäßiger Teilnahme (mindestens 80 Prozent der Kurstermine) erhält der Teilnehmer in der letzten Unterrichtseinheit eine Teilnahmebestätigung mit Zahlungsbestätigung zur Vorlage bei der Krankenkasse.
Bonushefte der Krankenkasse können zur Bestätigung der Kursteilnahme bei uns eingereicht werden.